Newsblog

Berlin: 24.07. Barbaras Rhabarber Bar

ahoi.

nachdem mediaspree durch unser aller heroischen einsatz schwere treffer vorm bug einstecken musste, wendet sich die immer umtriebige und rastlose berliner sektion der HI neuen spannenden aufgaben zu.

zum beispiel:
dem 4.hedonistInnen-stammtisch aka BARBARAS RHABARBERBAR im Zielona Gora.

der plan ist, auf die zurückliegenden etappensiege zügellos anzustossen, um sich dann quasi ohne übergang neuen unrealistischen perspektiven zu widmen. oder einfach nur bier trinken, von dem es, wie ihr wisst, im zielona gora ca. 104 sorten gibt. dazu wie gewohnt musik aus lautsprechern und (NEU!) salzstangen.

das Zielona Gora befindet sich immer noch am boxi und der eintritt kostet euch ein breites grinsen.
für hedonistInnen und artverwandtes (mit und ohne vip-card) ist geöffnet von acht bis einz.

winke winke.
(ende der durchsage)

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat findet im Zielona Gora, Grünberger Str., am Boxhagener Platz in Berlin, die hedonistische "Barbaras Rhabarber Bar" statt.

20:00 - 01:00

Eintritt frei!


Berlin: Bürgerentscheid gegen Mediaspree erfolgreich



Beim Bürgerentscheid gegen Mediaspree, ein Investoren-Großprojekt in Berlin, haben sich die Gegner_innen des Projekts durchgesetzt. Das Quorum von 15 % Wahlbeteiligung wurde erreicht, der Vorschlag der Mediaspree-Gegner wurde mit 80-90 % angenommen. Die Berliner Sektion der Hedonistischen Internationale hatte den gesamten Prozess bis zum Bürgerentscheid unterstützt - und freut sich über das vorläufige amtliche Endergebnis: 19,1 Prozent Wahlbeteiligung und knapp 87 Prozent aller Stimmen für die Versenkung von Mediaspree.

Heute, Montag 14. Juli, findet ab 17 Uhr ein demonstrativer Umtrunk und Pressetermin im Osthafen, Nähe Elsenbrücke, gegenüber Allianztower!

Anschliessend gibt es eine Jubelfeier mit hedonistischer Beschallung.

Foto: Songkran


Berlin: 10.07. Barabas Rharbarber Bar


am donnerstag 10.07. von acht bis eins:
hedonistInnen.bar im Zielona Gora
grünberger strasse, direkt am boxi.
enter 4 free.

letzter stopp vor der ultimativen spreeparade ( inkl. hedonisten-mobil )


FriedrichshainerInnen! KreuzbergerInnen!


Am Samstag, den 12. Juli in Berlin die Spreeparade:
Zu Wasser, zu Lande, und in der Luft.
Start: 15 Uhr Warschauer Brücke
Mit dabei das Hedonistenmobil.
DJs: Kai Maan, Peer Gregorius, Herr Süss und Herr Sauer

Abschlusskundgebung auf der Oberbaumbrücke.

Bringt wieder Schlauchboote und ähnliches, dort gehen wir alle ins Wasser.

Route: Revaler Straße...Modersohnbrücke zum Osthafen...Oberbaumbrücke in den Wrangelkiez...durch Kreuzberg zur Schillingbrücke...auf der Friedrichshainer Seite zurück auf die Oberbaumbrücke, auf der die Abschlussveranstaltung stattfinden wird.

Nur zur Information: Auf dem gesamten Spreebereich zwischen Oberbaumbrücke und Treptower Park ist das Befahren der Wasserfläche - mit allem was schwimmt - erlaubt. Eine schöne Einstiegsmöglichkeiten befindet sich an der Cuvrystr.


Berlin: Barabas Rharbarber Bar

Im Rahmen von Barbaras Rhabarberbarbaren-Bar im Zielona Gora (Grünberger Straße, direkt am Boxhagener Platz) gibt es bereits an diesem Donnerstag eine kleine Auftakt-Infoveranstaltung zu den Hintergründen von Mediaspree und dem geplanten Ausbau der A100. Los gehts um 20:00 Uhr, Eintritt ist frei!

Mehr Infos:
http://www.ms-versenken.org/
http://keineautobahntreptow.de


Berlin: 1. Juli - Große Aktion gegen Mediaspree

Am Dienstag, den 1.Juli 2008 findet eine Mediaspree-Werbefahrt des „Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.“ auf der Spree statt. (>>> Link zur Veranstaltung) Ab 17.30 Uhr wird der Dampfer u.a. mit Vertretern des Mediaspree e.V., des Senats, der TU Berlin und der Immobilienwirtschaft die Bezirksgrenze erreichen.

Die Berliner Sektion der Hedonistischen Internationale, das Aktionskomitee Nudistische Offensive, die Sektion für plausible Aktionen, die Weltweite Klaubautermannbrigade, der Anarcho-Hedonistische Flügel in der HI und die Investoren Super Sektion (ISS) veranstalten im Yaam (>>>Lageplan) am Dienstag, den 1. Juli ab 15 Uhr eine Party. Und wenn dann ab 17 Uhr die Investoren kommen, wird gejubelt & mehr.

Bringt Handtücher, Transparente, Schlauchboote und Sachen, die schwimmen mit!

Weitere Termine:

  • 12. Juli: Spreeparade mit Beteiligung der Berliner Sektion der HI. Musikwagen und so. Treffpunkt 15 Uhr Warschauer Brücke.
  • 13. Juli Bürgerbegehren. Geht abstimmen. JA, NEIN, A - das ist die Reihenfolge, die Mediaspree nass macht.

Mehr Informationen zum Bürgerbegehren hier oder auf www.ms-versenken.org


Aktion: Streik unterstützen - Supermarkt dichtmachen am 6. Juni ab 6 Uhr

Die Sektion "We like strike" und Teile der Berliner Sektion unterstützen folgende Aktion:
Am Freitag, den 06. Juni wird im Zusammenhang mit dem Streik im
Einzelhandel ein Supermarkt in Berlin von 6 Uhr (morgens!)
bis 14 Uhr dicht gemacht. Der genaue Ort der Filiale wird erst
am Tag der Aktion auf www.dichtmachen.org bekannt gegeben.

>>> Hier gibts den Aufruf vom Berliner Maydaybündnis

Macht mit!


Maydayparade 1. Mai - her mit dem schönen Leben

UPDATE: Der Redebeitrag der HI Berlin ist jetzt online.

Auch dieser Jahr beteiligt sich die Berliner Sektion der HI am Mayday-Bündnis. Am 1. Mai um 14 Uhr geht es los auf dem Boxhagener Platz in Friedrichshain.

Warum das Ganze?
- weil wir keine Lust haben uns mit lächerlichen 1000 Euro für Fulltimejobs abspeisen zu lassen.
- weil weite Teile der Stadt privatisiert werden und die Freiräume immer kleiner werden.
- weil wir kein Bock auf die zunehmende Sicherheits- und Kontrollgesellschaft haben.
- weil... du wirst deinen Grund haben.

Noch viel mehr Gründe findet ihr im Aufruf vom Mayday-Bündnis.

Wir sehen uns auf der Straße. Getanzt wird natürlich auch.


Kiezspaziergang am Samstag

Verschiedene Sektionen der HI unterstützen den Kiezspaziergang gegen Stadtumstrukturierung am Samstag in Berlin.

Los gehts am Boxi um 14:00 Uhr.


Syndicate content