Hedonist International newsletter

Letzte Infos zum Weltkongress 2012 / Latest News on World Congress 2012

+++ english Version below +++

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir sind mittlerweile mit mehr als 20 Leuten auf dem Kongressgelände und bauen alles auf. Hier scheint seit Tagen die Sonne, wir schrauben, verlegen Strom, hängen Licht, dekorieren und machen alles schön – und freuen uns riesig auf Euch!

*** Anfahrt:
Der Kongress findet in Kuhlmühle in der Nähe von Wittstock/Dosse statt. Eine genaue Anfahrtskizze findet ihr hier:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=233

Busse aus Berlin könnt ihr weiterhin buchen auf:
http://www.bassliner.org/weltkongress/

*** Karten/Tickets:
Gibt es in den Vorverkaufstellen (http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=563) oder direkt hier vor Ort in Kuhlmühle. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro und gilt für alle Tage.

*** Programm:
Das aktuelle Kongressprogramm und den Stundenplan für den ganztägigen Tanzworkshop am Sonntag gibt es hier:
http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/

*** Wetter:
Wer Angst vor ein bisschen Regen hat, den können wir beruhigen. Wir haben ein riesiges Hotel, überdachte Vortragsräume, große Zelte im Innenhof und am Strand– und sind sowas von safe gegenüber allen Witterungen. Außerdem wird die Wettervorhersage eh gerade stündlich besser...

+++ english version +++

Dear friends,

by now we are more than 20 people at the congress location where we're setting everything up. The sun has been shining since days while we screw things together, lay down electricity, hang lights and make everything look nice - and we're looking forward to seeing you!

*** Location:
The congress will take place in Kuhlmühle near Wittstock/Dosse. You can find a map here:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=315

Busses from Berlin can be bought here:
http://www.bassliner.org/weltkongress/

*** Tickets:
You can get them at the pre-sale points (http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=565) or directly here in Kuhlmühle. The price for all days together is 20 Euro.

*** Program:
The current congress program and the time table for the day-long dance workshop on Sunday can be found here:
http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/

*** Weather:
If you're scared of a little rain, then we can calm you down. We have a huge hotel, indoor conference rooms and big tents in the courtyard and at the beach - so we're safe from all influences. And anyway, the forecast is getting better by the hour...


Weltkongress: Programm ist da / World Congress: Program released

+++ english Version below +++

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir möchten Euch nicht länger auf die Folter spannen und haben einen ersten Kongressfahrplan erstellt. Mehr als 100 Stunden Programm in bis zu fünf verschiedenen Räumen und Floors erwarten Euch von Donnerstag, dem 31. Mai bis zum Montag, den 4. Juni auf dem Weltkongress 2012. Wir kommen also aus den Superlativen kaum noch raus, freuen uns über mehr als 80 illustre Referentinnen und Künstler aus aller Welt - und sind ganz außer Atem vom ganzen Organisieren und der Vorfreude auf das alles. Das Kongressgelände am See ist jetzt schon sommerlich schön und schon übermorgen fahren die ersten zum Aufbauen.

Auch wenn sich noch alles ändern kann - insbesondere Zeiten und Orte - gibt es hier erste Beta-Programm mit allen Veranstaltungen und einem Zeitplan für den gesamten Kongress:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/schedule/

Kongresswebseite / Eintrittskarten / Infos:
http://worldcongress.hedonist-international.org

Weiter unten gibt es noch mehr Infos.

+++

Dear Friends,
we just released the first beta schedule of the World Congress which will take place from May 31st to June 4th. There will be more than 100 hours of program. From political talks to concerts. Congress languages are German and English.

You´ll find the schedule (beta) here:
http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/index.en.html

Congress Website / Tickets / Infos:
http://worldcongress.hedonist-international.org

English summary:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?p=673

scroll down for more info.

+++++

Informationen zum Weltkongress

Karten***
Zur Deckung der Kosten gibt es Karten für 20 Euro, die jetzt erhältlich sind. Das Ticket gilt für alle Tage. Wir machen das mit dem Vorverkauf, weil der Platz auf dem Kongressgelände begrenzt ist. Sonst hätten wir uns den blöden Vorverkaufsschuh nicht angezogen. Aber wenn voll ist, ist halt voll.
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=563

Kongressgelände und Anfahrt***

Das Kongressgelände liegt dieses Mal an einem See (packt die Badesachen ein!). Die genaue Location und eine Anfahrtsskizze werden in den nächsten Tagen auf der Webseite veröffentlicht. Das Gelände liegt etwa in der Mitte von Hamburg, Berlin und Greifswald und etwa 120 Kilometer nördlich von Berlin.

Busse von Berlin***

Am Donnerstag um 19 Uhr und am Freitag um 18 Uhr fahren Busse ab Berlin. Rückfahrt ist Sonntag 19 Uhr und Montag 15 Uhr. Die Busse werden zum Selbstkostenpreis von 10 Euro pro Fahrt über Bassliner angeboten: http://bassliner.org/weltkongress

Programm***

Das Vortrags- und Workshop-Programm wird am Freitag und Samstag jeweils von 10-22 Uhr stattfinden. Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Nehmt Euch auf jeden Fall den Freitag frei, denn es gibt schon viel Programm ab Donnerstag abend. Zwischen den schon bestätigten Vorträgen ist noch Raum für spontane Workshops, Talks und Aktionen. Außerhalb der Vortrags- und Workshopzeiten gibt es Kino, Bands, Lesungen, Kleinkunst und vieles mehr. Am Sonntag findet ein ganztägiger Tanzworkshop statt, für den wir folgende Referenten:innen gewinnen konnten: Hauzebautz, Por.no, Stulle&Lutsche, Das Kraftfuttermischwerk, Mollono.Bass, Swinka, David Dorad und ein Überraschungsgast aus Hamburg.
Eine Übersicht aller Veranstaltungen findet ihr hier:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/schedule/events.de.h...

Camping***

Es besteht die Möglichkeit auf dem Gelände mit oder ohne Autos/VW-Bussen zu campen. Für Familien gibt es einen Ort, der etwas ruhiger ist (begrenzte Plätze dort). Eine grundsätzliche Infrastruktur mit Toiletten, Duschen und Technik ist vorhanden.

Helfen & Konzept***

Der Weltkongress der Hedonistischen Internationale ist kein von langer Hand geplantes Event, vielmehr lebt das Ganze vom Selbermachen, vom Mitmachen, den Ideen der Teilnehmer und der freien Entfaltung der Individuen. Alle Menschen, die auf den Kongress kommen, sind zugleich auch Veranstalter. Sie sind gleichermaßen verantwortlich – denn nur so macht die Geschichte richtig Spaß. Niemand verdient Geld mit und auf dem Kongress. Wer helfen möchte, kann sich auf dem Gelände einfach melden oder packt einfach mit an, wenn es was zu schleppen gibt. Es gibt genug zu tun. Auch vorher schon. Spontan, geplant oder einfach nur so. Wer spontan Vorträge oder Workshops anbieten will, meldet dies einfach kurzfristig am Infopunkt an. Wir brauchen auch viele helfende Hände am Montag zum Turbo Congress Cleaning, bleibt einfach etwas länger. Wenn ihr im Vorfeld helfen wollt, dann schreibt an kongress@hedonist-international.org

+++++

English Summary:

The World Congress of the Hedonist International will take place from May 31st to June 4th 2012 somewhere between the cities Hamburg, Greifwald an Berlin. There will be three main topics/tracks on the Congress Protest, Party, and Action. The congress will bring together people from all over the world who are interested in hedonism & politics, to promote their networking and to open new perspectives for resistance. We will discuss theoretical concepts, try new forms of action, talk about social conflicts and about alternative methods of political intervention. And we will dance as well.

The World Congress of the Hedonist International isn’t based on long-term preparation. It will be born out of the spirit of do-it-yourself, the creativeness and the ideas of the participating people – like you!

*** Tickets
There is only limited space on the location. Please get a ticket in advance. Ticket is 20 Euros for all 4-days.
Tickets are available in a presale from now on here:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=565

*** Program:
Over 100 hours of program is confirmed until now (Status as of May 21st) Workshops and Talks will take place mainly on Friday and Saturday from 10AM to 10 PM. Conference languages are English and German. It is foreseen that contributions, panels, and workshops will be added spontaneously to the already booked program. If you want to contribute something to the congress, just come along with your idea and realize it on-site!

Find the whole schedule (absolutely beta) here:
http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/index.en.html

An overview of all events is here:
http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/events.en.html

*** Cultural Program
There will be a cultural program as well, with cinema, theater, concerts and other things we yet don’t know anything about. As you may guess from the postings above: the cultural program is open to your ideas and support as well!
On Sunday we have a all-day dancing workshop with the "speakers": Hauzebautz, Por.no, Stulle&Lutsche, Das Kraftfuttermischwerk, Mollono.Bass, Swinka, David Dorad an a surprise guest from Hamburg.

*** Location and how to get there
Exact coordinations of the location will be published in the next days on the website. Location is about 100 Kilometer north of Berlin. So try to get to Berlin first...

*** Busses from Berlin:
Thursday 7pm and Friday 6pm there will be direct busses going to the location from Berlin city-centre. Busses will go back to Berlin on Sunday and Monday. You can book your bus-ticket here: http://bassliner.org/weltkongress

*** Accomodation:
You can camp on the location. Bring your tent. The congress provides infrastructure like Toilets, Water, Showers.

*** Concept/Idea:
The World Congress of the Hedonist International isn’t based on long-term preparation. It will be born out of the spirit of do-it-yourself, the creativeness and the ideas of the participating people – like you!

Everyone who will be attending the congress will act as a host as well. Everyone will share responsibility for a colorful, informative, peaceful and joyful event – because that’s the way will have fun together.

No one will make money at or with the congress. Whoever wants to help, please feel free to contact any of us or just give a hand when you notice it is necessary. You can announce your help in advance or just come along spontaneously. There will be plenty of things to do.

There will be a cultural program as well, with cinema, theater, concerts and other things we yet don’t know anything about. As you may guess from the postings above: the cultural program is open to your ideas and support as well!

If you want to help in the days before May31st, please get in contact with: kongress@hedonist-international.org


World Congress, Hedo-Bar, Party in Greifswald

Liebe Freundinnen und Freunde,

der Dritte Weltkongress der Hedonistischen Internationale steht vor der Tür. Und eine Hedobar sowie eine Party in Greifswald. Alle Infos jetzt hier im Newsletter.

Dear Friends,

please find the english version and information about the World Congress below.

++++++ German Version +++++++

++++ Weltkongress: Programm, Kartenvorverkauf und vieles mehr

Vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2012 findet der dritte Weltkongress der Hedonistischen Internationale an einem Ort irgendwo zwischen Hamburg, Greifswald und Berlin statt. Den Ort geben wir rechtzeitig bekannt, wir können aber jetzt schon sagen, dass es einen See gibt. Alle Infos zum Kongress: http://worldcongress2012.hedonist-international.org

Karten nur im Vorverkauf:
Da nur eine begrenzte Anzahl von Menschen auf das wunderschöne Gelände passen, machen wir dieses Jahr erstmalig einen Vorverkauf. Dieser ist gerade gestartet. Es gibt keine Abendkasse: sichert Euch die Tickets also vorher. So schnell wie möglich. Wie das geht, erfahrt ihr hier: http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=563

***
Fünf Tage Protest, Party, Action:
Das Programm füllt sich gerade. Immer mehr Zusagen trudeln hier rein und demnächst können wir das erste Beta-Programm veröffentlichen. Wir haben Aktivistinnen eingeladen, die StreetArt in der Türkei machen. Es gibt Vorträge über die Riots in England, es kommen Kommunikationsguerilleras aller Couleur, wir lassen uns von Linguistikprofessoren die Sprache der Politiker erklären und von Naturforschern das Leben der Libellen. Es gibt Vorträge über Feminismus und Workshops zum richtigen Tortenwerfen. Ukrainische Nackt-Protestler erzählen über Widerstand in der Ukraine und jemenitische Musiker über die Revolution in Sanaa. Ein Künstler bringt die heilige Unterhose von Karl Marx mit, ein anderer sein Schlagzeug. Es gibt wunderbare Filme, Diskussionen und wohl auch einen Tanzworkshop...

Programm unterstützen:

Wie immer gibt es genügend freie Slots für spontane Vorträge und Workshops. Wenn ihr das alles vorher festklopfen wollt oder noch tolle Workshops und Referent:innen habt, dann schreibt schnell an kongress@hedonist-international.org

Busse:
Es gibt wieder Busse von Berlin zum Kongress und zurück. Die Busse fahren Donnerstag und Freitag abend hin. Buskarten können ab Donnerstag 18 Uhr gebucht werden:
http://www.bassliner.org/weltkongress/

Mithelfen:
Wie in den letzten Jahren freuen wir uns über Mithelfer:innen, die schon vor dem Kongress zum Aufbau mit oder ohne Werkzeug in der Tasche anreisen. Meldet Euch bei kongress@hedonist-international.org

Freinehmen:

Nehmt Euch unbedingt den Freitag und den Montag frei. Das Kongressprogramm beginnt schon Donnerstag abend. Und wer am Montag frei hat, kann den Sonntag mehr genießen...

++++ Berlin: Hedobar – 10.5.2012

http://hedonist-international.org/?q=de/node/1179

Am kommenden Donnerstag, den 10. Mai ist es wieder Zeit für die HEDO-Bar im Zielona Gora.
eil uns trotz der Wetterkapriolen gehörig die Sonne aus dem Anus scheint, haben wir uns gedacht, warum kleckern, wenn wir klotzen können und locken Euch diesmal mit gleich drei guten Gründen hinter Euren Öfen hervor:

1. Gibt es von der Hedonistischen Trickfilm Sektion den Kurzfilm "Die Bohlensteuer- wem die GEMA wirklich nutzt" zu bewundern.

2. Spielt die Band "Violence at High Noon" unplugged

3. Steht der Dritte Weltkongress der Hedonistischen Internationale vor der Tür und Ihr könnt während der HEDO-Bar Tickets für selbigen erwerben. Denkt in dem Zusammenhang besser jetzt an später und - die Karten sind streng limitiert und es wäre schade, wenn Ihr, unsere Herzallerliebsten kein Ticket mehr bekommen würdet...

Also, aufgesattelt und hingaloppiert, wir freun uns dumm und dusselig!

Donnerstag 10.05. - 21:00 Uhr
Zielona Gora
Grünberger Str. 73
10245 Berlin

++++ Soliparty in Greifswald

Die Greifswalder Sektion lädt zum Tanz zugunsten des 3. Weltkongresses der Hedonistischen Internationale.

Samstag 12.05.2012 - 
22 Uhr

Ikuwo, Goethestraße 1

Marten

huey walker

Süß & Niedlich

Jason (WHITE)

Silvio Marquardt (FLmusic )

Philipp Priebe

Hautzebautz

http://hihgw.org/2012/05/12-05-weltkongress-soli-sause/

Alle Einnahmen gehen direkt in die Kongresskasse.

++++++++ English ++++++++++

The Third Worldcongress of the Hedonist International will take place from may 31st to June 4th 2012. The location is somewhere between Berlin, Hamburg and Greifswald in Germany.

Find all information about the congress here:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?lang=en_us

Please get your ticket in advance:
http://worldcongress2012.hedonist-international.org/?page_id=565

The congress will to bring together people from all over the world who are interested in hedonism, to promote their networking and to open new perspectives for resistance. We will discuss theoretical concepts, try new forms of action, talk about social conflicts and about alternative methods of political intervention. And we will dance as well.

Congress program is planned along the three topics Protest, Party, and Action. It is foreseen that contributions, panels, and workshops will be added spontaneously. If you want to contribute something to the congress, just come along with your idea and realize it on-site!

Looking forward to meet you there!


Berlin - 12.04.2012 - Hedobar

sorry no english version this time

Liebe Cineasten, Filmfreunde und Popcornliebhaber, liebe Alle!

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass die morgige Hedobar im Zielona Gora ganz im Zeichen der zwei großen F´s (Fressen und Fernsehen)
steht. Es wird eine Auswahl an Kurzfilmen aus dem nahezu unerschöpflichen Archiv einer unserer langjährigen Mitstreiterinnen zum besten gegebn und dazu gibt es, wie sollte es auch anders sein, frisches Popcorn. Das optisch trist wirkende Herbstwetter dieser Tage ist selbstredend auch mit uns abgesprochen, damit einem gemütlichen Abend auf Tante Zielonas Sofa´s auch wirklich nichts entgegensteht. Kommt vorbei und schmatzt nicht zu laut. Wir freuen uns auf Euch!

Die Sektion Grünberg der Hedonistischen Internationale lädt jeden 2. Donnerstag im Monat zur Hedobar ins Zielona Gora.

Donnerstag 12.04. 21:00
Zielona Gora
Grünberger Str. 73
10245 Berlin

http://hedonist-international.org/?q=de/node/1174

=====================================

Dritter Weltkongress der Hedonistischen Internationale - Call for Proposals/Actions

Die Hedonistische Internationale versteht sich nicht als Organisation, sondern als Idee, mit der Menschen experimentieren und Politik machen können. Ein Manifest, das in mehr als 15 Sprachen übersetzt ist, bildet dabei den Handlungsrahmen. Wer sich mit dem Manifest identifiziert und mehr darüber verbreiten und/oder erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, sich am 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale zu beteiligen!

Macht mit!

Damit der Kongress eine spannende, bunte, anregende, freudvolle Veranstaltung wird, braucht er eure Kreativität und Energie. Je mehr Menschen sich an seiner Vorbereitung beteiligen, desto vielfältiger werden die Themen und Aktionen sein, die uns am ersten Juniwochenende erwarten!

Mittlerweile gibt es etwa 60 Sektionen in verschiedenen Ländern, die sich der Idee angeschlossen haben und alle auf ihre Weise Politik mit Spaß verbinden. Die Hedonistische Internationale hat 2010 in Kaulitz und in Riebau ihre ersten beiden Weltkongresse veranstaltet. Vom 31.05.-04.06.2012 (Donnerstag- Montag) soll nun der 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale stattfinden. Er soll vier Tage lang Menschen aus vielen Ländern zusammenbringen, ihre Vernetzung fördern und neue Perspektiven des Protests eröffnen.

Ein Kongress, der Politik und Spaß verbindet

Dabei werden theoretische Fundamente diskutiert, neue Aktionsformen erprobt, zukünftige gesellschaftliche Konflikte erörtert, alternative Möglichkeiten politischer Intervention debattiert und gezeigt, wie wir schon hier und jetzt das schöne Leben haben können. Das Kongressprogramm orientiert sich an den drei Themensträngen Protest, Party, Action.
Wie ihr euch beteiligen wollt, steht euch frei.

Wollt ihr einen Teil des Kongresses (einen Raum, einen Tag, ein paar Stunden, ein Thema, ...) eigenständig organisieren?
Wollt ihr anderen zeigen, wie man leckere Wildkräuter erkennt, steptanzt oder Kindern das Schwimmen beibringt?
Könnt ihr Bühnen bauen, Feuer spucken oder erklären, was es mit dem internationalen Finanzsystem auf sich hat?
Kennt ihr nigerianische Freiheitsaktivistinnen, chilenische Schlangenmenschen oder bhutanische Glücksexperten?

Schreibt uns an kongress@hedonist-international.org!

Wichtig bei allen Vorschlägen ist: Auf dem Kongress verdient niemand Geld. Es geht darum, zu informieren, Wissen zu vermitteln, miteinander zu kochen, Sport zu treiben und zu feiern. Auf entstehenden Unkosten sollt ihr natürlich nicht sitzenbleiben müssen. Welche Finanzierungsmöglichkeiten es dafür geben soll, darüber diskutieren wir derzeit. Vorschläge und Mitarbeit zu diesem Thema sind natürlich auch willkommen!

http://hedonist-international.org/?q=de/node/1168

===============================

Internationaler Aktionstag gegen ACTA am 9. Juni

Schonmal vormerken: Noch im Juni wird das Europaparlament über das
ACTA-Abkommen abstimmen. Davor wird es am 9. Juni einen europaweiten
Aktionstag geben. In Berlin beteiligt sich die "Sektion Zensurama" am
Protestbündnis und wird die Demo mit einem Soundmobil unterstützen.
Schon im Februar hatten mehr als 100.000 Menschen alleine in Deutschland
gegen ACTA demonstriert - im Juni gibt es nun die Chance das Abkommen
endgültig zu kippen.


Berlin: HedoBar im Exil am 8.3.2012 / Call for Actions

Sorry, no english version today. Please have a look here:
http://hedonist-international.org/?q=en/node/1169
.........

BERLIN: HedoBar im Exil, 8.3.2012 - 20 Uhr

Liebe Freunde des hedonistischen Umherschweifens,

Der Frühling ist da, der Weltkongress naht, die Vorfreude steigt!
Um diese Gesamtsituation deutlich zu unterstreichen gibt es anlässlich der Hedobar im März ein besonderes Schmankerl: Die Hedobar im Exil. Zusammen mit unseren langjährigen Verbündeten gibt es deshalb ab 20 Uhr leckeres Essen - diesmal in einer anderen Location, und zwar am Markgrafendamm 14/15.

Auflerdem möchten wir den Abend nutzen, um Infos über den diesjährigen Dritten Weltkongress der Hedonistischen Internationale zu verbreiten und den Kongress mit Euch gemeinsam zu erarbeiten.

Wir laden dazu ganz besonders herzlich alle interessierten Personen und Gruppen ein, die Lust haben, sich dieses Mal bei der Planung, Organisation und Durchführung des Kongresses tatkräftig einzubringen. Und zwar mehr als in den Vorjahren. Mit Euren Ideen, Eurer Tatkraft, Eurer Freude und Kreativität.

Kommt vorbei und nutzt die Gelegenheit, den Kongress zu bereichern. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und eine fruchtvolle Zusammenarbeit mit Euch.

HedoBar im Exil
Berlin
Markgrafendamm 14/15
Eingang gegenüber vom LIDL

......................
Lesen, Mitmachen, Revolution starten!

Dritter Weltkongress der Hedonistischen Internationale - Call for Proposals/Actions
http://hedonist-international.org/?q=de/node/1168

......................

Falls Ihr den Newsletter abbestellen wollt: wir haben ein technisches Problem mit dem Newslettertool. Es ist keine Absicht, dass ihr Euch gerade nicht abmelden könnt. Wir arbeiten dran. Euer technisches Zentralkomitee.


3rd World Congress / Dritter Weltkongress - Call for Proposals/Actions

------------------- Call for Proposals/Actions ------------English version below------------------------

Juni 2012: Der dritte Weltkongress der Hedonistischen Internationale

Die Hedonistische Internationale versteht sich nicht als Organisation, sondern als Idee, mit der Menschen experimentieren und Politik machen können. Ein Manifest, das in mehr als 15 Sprachen übersetzt ist, bildet dabei den Handlungsrahmen. Wer sich mit dem Manifest identifiziert und mehr darüber verbreiten und/oder erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, sich am 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale zu beteiligen!

Macht mit!

Damit der Kongress eine spannende, bunte, anregende, freudvolle Veranstaltung wird, braucht er eure Kreativität und Energie. Je mehr Menschen sich an seiner Vorbereitung beteiligen, desto vielfältiger werden die Themen und Aktionen sein, die uns am ersten Juniwochenende erwarten!

Mittlerweile gibt es etwa 60 Sektionen in verschiedenen Ländern, die sich der Idee angeschlossen haben und alle auf ihre Weise Politik mit Spaß verbinden. Die Hedonistische Internationale hat 2010 in Kaulitz und 2011 in Riebau ihre ersten beiden Weltkongresse veranstaltet. Vom 31.05.-04.06.2012 (Donnerstag- Montag) soll nun der 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale stattfinden. Er soll vier Tage lang Menschen aus vielen Ländern zusammenbringen, ihre Vernetzung fördern und neue Perspektiven des Protests eröffnen.

Ein Kongress, der Politik und Spaß verbindet

Dabei werden theoretische Fundamente diskutiert, neue Aktionsformen erprobt, zukünftige gesellschaftliche Konflikte erörtert, alternative Möglichkeiten politischer Intervention debattiert und gezeigt, wie wir schon hier und jetzt das schöne Leben haben können. Das Kongressprogramm orientiert sich an den drei Themensträngen Protest, Party, Action.

Wie ihr euch beteiligen wollt, steht euch frei.

- Wollt ihr einen Teil des Kongresses (einen Raum, einen Tag, ein paar Stunden, ein Thema, ...) eigenständig organisieren?

- Wollt ihr anderen zeigen, wie man leckere Wildkräuter erkennt, steptanzt oder Kindern das Schwimmen beibringt?

- Könnt ihr Bühnen bauen, Feuer spucken oder erklären, was es mit dem internationalen Finanzsystem auf sich hat?

- Kennt ihr nigerianische Freiheitsaktivistinnen, chilenische Schlangenmenschen oder bhutanische Glücksexperten?

Schreibt uns an kongress@hedonist-international.org!

Wichtig bei allen Vorschlägen ist: Auf dem Kongress verdient niemand Geld. Es geht darum, zu informieren, Wissen zu vermitteln, miteinander zu kochen, Sport zu treiben und zu feiern. Auf entstehenden Unkosten sollt ihr natürlich nicht sitzenbleiben müssen. Welche Finanzierungsmöglichkeiten es dafür geben soll, darüber diskutieren wir derzeit. Vorschläge und Mitarbeit zu diesem Thema sind natürlich auch willkommen!

........................

June 2012: The 3rd world congress of the hedonist international

The Hedonist International isn't an organisation, but an idea. We invite everyone to play with and experimentalize this idea, which is outlined in the Hedonist Manifesto. This manifesto is available in 15 languages and provides the conceptual framework for hedonist action. Whoever identifies with the manifesto and wants to help spread the idea and/or find out more about it ,is cordially invited to take part in the 3rd Hedonist World Congress.

Participate!

To make the congress an exciting, colourful, inspiring and joyful event, it needs your creativity and energy. The more people play a part in the preparations, the greater the variety of themes and actions will be. The Congress, as the whole Hedonist International, lives on do-it-yourself, get-into-the-act, and active participation.

Up to now, we count about 60 sections in different countries – no one can say exactly how many there are – which have joined the idea and have begun to combine politics with fun, each in their own way. The first two World Congresses of the Hedonist International have taken place in Kaulitz 2010 and in Riebau 2011. This year, the 3rd Congress of the Hedonist International will occur from May 31st to June 4th, 2012 (Thursday to Monday). For four days, it shall bring together people from many countries, promote their networking and open up new perspectives to protest and resistance.

A congress which combines politics and fun

We will discuss theoretical concepts, rehearse new forms of action, reconsider social conflicts, debate alternative methods of political intervention, and we will learn about opportunities to have a good and happy life here and now. Congress program is planned along the topics Protest, Party, and Action.

Do you want to involve yourself? There are as many ways to participate as you can imagine.

- Do you want to organise a part of the congress by yourself (a space, a subject, a day, a few hours ..)?

- Do you want to show others how to identify tasty herbs that grow in the wild, how to step dance or how to teach swimming to children?

- Can you build stages, spit fire or explain how the international financial system works?

- Do you know Nigerian freedom activists, Chilean snake-people or Bhutanese experts for happiness?

Get in touch with us (kongress@hedonist-international.org)!

Important note: Nobody earns money during or with the congress. It is about informing, imparting knowledge, and networking, it's about cooking, doing sports and build up things together. Of course you shouldn't be left alone with upcoming expenses. We are currently discussing different possibilities of financing. Proposals and cooperation concerning this issue are welcome as well!


Alles auf ACTA: Aktionsabend am 9.2. - Demo am 11.2. in Berlin

Sorry, no english version today

Coming up next:

9.2. HedoBar 21:30 Uhr
Aktionsabend zum ACTA-Abkommen

11.2. Anti-ACTA-Demos in 54 Städten
in Berlin mit Beteiligung von Sektionen der Hedonistischen Internationale

+++++++++++

Aktionsabend ACTA in der HedoBar:

Liebe Feinschmecker:innen und Aktivisten,


am Donnerstag, den 9. Februar, stellt eine neue Sektion das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) und die Proteste dagegen vor. Hierbei geht es z.B. um Zensur im Internet, aber auch um die Erschwerung des Handels mit günstigen Generika-Medikamenten, was insbesondere Menschenleben in Entwicklungsländern bedroht.



Im Anschluss an den Vortrag werden wir gemeinsam ACTA-Geister und Pacfrauen und -männer bauen und basteln, die sich am Samstag auf der Großen ACTA Demo
 (http://www.stopactaberlin.de) gegenseitig jagen werden.

 Kommt in Massen und bringt Farben (gelb...), Kartons, Stoffe, Eddings und Bastelwerkzeug mit!

Dazu gibt’s natürlich wie immer auch leckeres Essen, Bier und andere Kaltgetränke.




Aktionsabend:

9. Februar
 2012 / Stadtteilladen Zielona Gora

Grünbergerstraße 73
 / Berlin
20 Uhr: Bündnis- und Vorbereitungstreffen "STOP ACTA BERLIN"

ab 21:30 Uhr Aktionsabend/Vortrag/Vokü/Basteln

.

*****************

Auf die Straße gegen ACTA: Anti-ACTA-Demo
11. Februar – 13 Uhr – Neptunbrunnen – Berlin

Die Sektion Zensurama (http://hedonist-international.org/?q=de/node/941) unterstützt die Berliner Demo gegen ACTA tatkräftig mit DJs, Aktionen und Redebeiträgen. (LineUp folgt)

Aufruf:


Das Urheberrechts- und Markenschutzabkommen ACTA ist nicht nur für gefährlich für die Grundrechte, sondern mal wieder typisch kapitalistische Kackscheisse, denn...

ACTA ist undemokratisch und hinter verschlossenen Türen verhandelt worden. Während Vertreter der Pharma-, Film- und Musikindustrie mitreden durften, wurden gewählte Abgeordnete und die Zivilgesellschaft ausgeschlossen.

ACTA gefährdet Menschenleben: Harte Sanktionen im Transit sollen den Zugang zu kostengünstigen Medikamenten (Generika) erschweren. Die Leidtragenden sind zumeist Menschen in Entwicklungsländern, welche sich die teure Medizin aus den Industriestaaten nicht leisten können.

ACTA bedroht das freie Internet: Provider und Webseiten-Betreiber sollen ermutigt werden, ihre Nutzer zu überwachen und Inhalte herauszufiltern. “Freiwillige” Lösungen zwischen privaten Akteuren werden durch das ACTA-Abkommen gefördert. Dadurch werden unsere Grundrechte in die Hände der Wirtschaft gegeben.

ACTA zementiert das veraltete Urheberrecht: Das Abkommen soll eine Grundsatzentscheidung treffen, damit alte und überkommene Geschäftsmodelle in die nächsten Dekaden gerettet werden.

Kommt zur Demo! Verkleidet Euch als Pacgirls, Pacmans und ACTA-Gespenster!

DEMO:
11. Februar - 13 Uhr

Berlin / Neptunbrunnen/Alexanderplatz
http://
www.stopactaberlin.de


Berlin - Hedobar - 12.01.2011 - Komm, lass uns einen anarchofeministischen Pornofilm drehen!

sorry no english version this time...

Liebe Alle,
ins verregnete neue Jahr starten wir mit einem rundherum erwärmenden und aufmunternden, aber vielleicht auch kontroversen Filmabend. Es geht um Porno zum Selbermachen, Freundschaft und Kollektiv, Kreativität und Antisexismus. Oder, wie es im Klappentext von „Made in Secret“ heißt:
Made in Secret ist ein bezauberndes, inspirierendes und herrlich verwirrendes Werk der Liebe, das über einen Zeitraum von drei Jahren gedreht wurde. Eine Gruppe von Freund_innen aus Vancouver in Kanada wollte einen Dokumentarfilm über ihr anarcho-feministisches Pornokollektiv drehen. Sie hatten nur ein einziges Problem: Dieses Kollektiv gab es gar nicht. Es entstand erst aus der Idee, diesen Film zu drehen und entwickelte sich während der Dreharbeiten zu dem, was es am Ende sein wollte. Was ist aus diesem Film geworden? Ein Dokumentarfilm? Ein fiktionales Drama? Selbst die Beteiligten wissen das nicht mehr so genau. Und letztlich ist das auch egal, denn der Film handelt nicht davon, was passiert ist oder auch nicht passiert ist, sondern er zeigt, was möglich ist. Die Möglichkeiten sind riesig, sie überschreiten die Forderung nach herrschaftsfreier Pornografie und berühren die grundlegende Frage, wie wir miteinander und der Welt um uns herum umgehen und auf welche Weise wir uns mit anderen einlassen möchten.
Der Film wird auf englisch ohne Untertitel gezeigt. Damit ihr auch versteht was passiert, wenn ihr nicht so gut englisch könnt, geben wir euch zu jedem Abschnitt des Films eine kleine Zusammenfassung auf deutsch. Eine Einführung zu Beginn gibts natürlich auch, und im Anschluss könnt ihr dann über den Film und die Möglichkeit von egalitärer feministischer queerer emanzipativer Pornographie diskutieren. Wir freuen uns auf euch!

Mehr zum Film und dem „East Van Porn Collective“: http://eastvanporncollective.org/
Trailer: http://eastvanporncollective.org/trailer.html

Die Sektion Grünberg der Hedonistischen Internationale lädt jeden 2. Donnerstag im Monat zur Hedobar ins Zielona Gora.

Donnerstag 12.01. 21:00
Zielona Gora
Grünberger Str. 73
10245 Berlin

http://hedonist-international.org/?q=de/node/1152


Berlin: 08.12. Hedobar - Greifswald 10.12. A.ll C.olours A.re B.eautiful – Block

Berlin: Hedobar 08.12. Workshop: Filesharing für Anfänger + Vokü

Liebe hedonistische Gesamt-Meute!

Auch wenn die Großwetterlage zur Zeit eher an den vergangenen Sommer erinnert, steht doch bald wieder Weihnachten vor der Tür und das Jahr is auch bald um...
Das bedeutet für uns gleich mehrere Dinge: 1. ist am näxten Donnerstag, 08.12.11 doe letzte Hedo-Bar im Zielona Gora für dieses Jahr und zweitens nehmen wir dies zum Anlass, mal wieder auszuprobieren, ob wir nicht vielleicht doch soviel essen können, wie wir gerne manchmal kotzen möchten. Das heißt im Klartext: Wir laden herzlich zu unserer weihnachtlichen Völlerei ein, zu der es vorraussichtlich auch wieder mehrere Gänge zu verputzen gilt. Um Euren Appetit zu wecken und noch Raum für Spekulatius zu lassen, sei erstmal nur verraten, dass es deliziöses Chilli sin carne geben wird. Der Rest wird nicht minder schmackhaft, bleibt aber noch unser Geheimnis! Und weil Essen allein nicht wirklich satt macht, gibt´s auch noch was für´n Kopp. Ein versierter Mensch wird den geneigten Zuhöreren etwas über die Fallstricke des filesharings und die Umgehungsmöglichkeiten jener Fallstricke erzählen. Wohlan denn: Kommet in Scharen, lauschet den Worten, haut Euch den Wanst voll - wir freun uns auf Euch!

Es grüßen Euch Monty, Luther, Karen und die ganzen andern Verrückten.

Donnerstag 08.12.
HedoBar
jeden 2. Donnerstag im Monat, Eintritt frei
20:00
Zielona Gora
Grünberger Str. 73
10245 Berlin

http://hedonist-international.org/?q=de/node/1147

=====================================

Greifswald 10.12.2011 A.ll C.olours A.re B.eautiful – Block
Veröffentlicht am November 20, 2011

Das Aktionsbündniss Nazis Wegbassen ruft zur Teilnahme beim A.ll C.olours A.re B.eautiful – Block auf der antifaschistischen Demonstration am 10.12.2011 in Greifswald auf.

Der Bunte Block bietet den Rahmen für alle Menschen, die sich als antifaschistisch verstehen, völlig individuell gegen Rassismus, Intoleranz und rechte Gewalt zu demonstrieren sowie ein Zeichen für eine vielseitige und bunte Gesellschaft zu setzen.Nicht nur der Wiedereinzug der NPD in den Landtag und die Kreistage in MV oder die in Sachsen aufgeflogenen faschistischen Mörder bieten Gründe, laut zu werden.

Auch die aktuelle Welle rechtsradikaler Übergriffe, Brandanschläge und Propagandaaktionen in Greifswald sollten Anlass genug sein, friedlich aber entschlossen einen breiten Widerstand gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass auf die Straße zu bringen. Lasst uns den Nazis zeigen, dass es in Greifswald keinen Platz für ihre ewiggestrigen Träume, ihre lebensfeindliche Ideologie und ihren Rassismus gibt.

Kommt also am 10.12. um 13 Uhr zum Greifswalder Südbahnhof, bringt bunte Sachen, Spiel, Spaß und Freude mit und werdet Teil des Bunten Blocks. Lasst uns zusammen der neuerstarkenden rechten Szene den Bass des Antifaschismus laut um die Ohren blasen. Wir freuen uns auf Euch.

Denn wir alle sind Antifaschist_innen!

http://naziswegbassen.wordpress.com/2011/11/20/greifswald-10-12-2011-a-l...


Syndicate content