Sektion Höllriegelskreuth: OpenPetition gehackt

Folgender Text wurde uns von der Sektion Höllriegelskreuth übermittelt:

Liebe Freunde!
Viel las man in den letzten Tagen von der Onlinepetition eines Realschullehrers, der gegen ein Programm zur Akzeptanz von sexueller Vielfalt an Baden-Württembergischen Schulen Stimmung macht.

Die die menschenverachtenden Argumentation, die sich eines scheinbar menschlichen Wortschatzes bedient, wurde leider nur wenig kommentiert. Die Petition wirft dem Programm "Ideologische Umerziehung" vor. An eine gewisse ideologische Beeinflussung der Kinder durch den Religionsunterricht darf hier wohl nicht gedacht werden.
Darum haben wir eine weitere Petition gestartet. Sie hat einen fast identischen Wortlaut, nur gegenteilige Forderungen:
Abschaffung des Religionsunterrichtes und Zutritt zu Kirchen erst ab 16 Jahren!

https://www.openpetition.de/petition/online/zukunft-verantwortung-lernen...

Alle namhaften Medien berichteten über die, von den Kirchen Baden-Württembergs unterstützter, Petition. Niemandem aber viel auf, dass die Abstimmungsplattform openpetition.de in keiner Weise ernst zu nehmen ist. Keine Email wird verifiziert, das System lädt geradezu zum Betrug ein. Um das zu belegen haben wir tausende von Unterschriften auf unserer Gegenpetition gefälscht. Die 147000 Unterschriften dürften von sehr viel weniger Menschen generiert worden sein.

Wir wollen also nun aufrufen auf openpetition.de zu unterschreiben. Unterschreibt zweimal, dreimal oder tausendmal. Bei uns oder woanders.

UPDATE:
nsere Petition, die schon 10000 Unterschriften "gesammelt" hatte, wurde ohne Angabe von Gründen gelöscht.
Wir freuen uns, dass sich die Betreiber von openpetition.de sich um falsche Unterschriften sorgen. Doch was ist mit all den anderen Petitionen? Jetzt haben wir guten Grund zur Annahme, dass auch hier die Unterschriften zu einem nicht geringen Teil falsch sind. Wir bitten openpetition.de auch diese Petitionen zu löschen, besonders die, die große mediale Aufmerksamkeit genießen.
Bis dies geschehen ist bitten wir weiterhin alle Freunde von Onlinepetitionen mehrfach abzustimmen, egal für welches Thema.


Zukunft - Verantwortung -

Zukunft - Verantwortung - Lernen: Gegen Indoktrination und ideologische Erziehung an Schulen

Die Petiton wurde wegen Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen gesperrt.

Petitionen die gegen die Nutzungsbedingungen von openPetition verstoßen werden beendet und gelöscht.

Aktueller Status: Die Petition wurde gesperrt wegen Missachtung der Nutzungsbedingungen