Auf zur Fuckparade am 18. August, 15 Uhr, Berlin

Samstag, 18. August 15 Uhr, Frankfurter Tor, Berlin-Friedrichshain

Update: Der Situation entsprechend werden die Hedonisten als Zombies, Leichen, Investoren, usw. antreten. Passende Verkleidung und Tools erwünscht! Bitte beachtet aber trotz allem das Vermummungsverbot.

Line-Up Hedonistenwagen: Lutsche, Nanday, Drama Nui, Skinnerbox

Aufruf:
Irgendwie sieht das alles nicht gut aus die letzten Monate.

Der Staat zieht die Schrauben an. Politikerinnen und Politiker nutzen die Angstkeule des Terrorismus, um mit dem Gummiparagrafen 129a die Linke mit Hausdurchsuchungen und Festnahmen zu drangsalieren.

Die Staatsmacht läßt immer unverhohlener ihre Gewalt spielen und steckt G8-Gegner in Guantanamo-Käfige oder nimmt Bibliotheksbesuche und intellektuelle Begabungen als Anlass, Wissenschaftler ins Gefängnis zu sperren.

Clubs werden mit massiven Polizeiaufgeboten heimgesucht, die Besucherinnen für Stunden
festgehalten, um nachher 10 Gramm Gras zu konfiszieren. Und ganz nebenbei verschärft der rot-rote Senat die Polizeigesetze, anstatt endlich mal die Kennzeichnungspflicht für die Ordnungshüter einzuführen.


Willkommen Hedonistische Internationale Magdeburg

Die Radical Senior Hedonists heißen die Hedonistische Internationale Magdeburg als neusten Zuwachs der HI willkommen und freuen sich das die Ideen der HI regen Zulauf bei jungen Leuten finden.

Mehr zur HI Magdeburg gibt es hier.


Invasion der mobilen Soundsysteme

Wurde der HI soeben zugespielt:

Es geht weiter...

Mehr Info gibt es hier.


Syndicate content