Eröffnung der O2-World: 500 Aktivisten wollen in schicker Kleidung einsickern

- Sektionen der Hedonistischen Internationale sehen alle Berliner am 10. September persönlich zur Eröffnung eingeladen
- Schicke Anzüge und Abendkleider als Tarnung
- Aktion soll Bürgerentscheid zu Mediaspree bekräftigen

Berlin, 08.09.2008 - Zur Eröffnung der O2-World am 10. September in Berlin-Friedrichshain wollen 500 Aktivisten und Aktivistinnen aus dem Umfeld der Hedonistischen Internationale schick gekleidet bei den Festlichkeiten einsickern und sich unter die Prominenz mischen.

Die Aktivistin Karen Elliot: „Da die Anschutz Entertainment Group staatliche Zuschüsse bekommt, gehen wir davon aus, dass alle Berliner zu der Eröffnung am 10. September persönlich eingeladen sind. Deshalb werden wir am Mittwoch in schicken Anzügen und Abendgarderobe an den Toren des hässlichen Tempels um Einlass bitten. Wir laden alle Berliner ein, mitzumachen und vorbeizukommen.“

Ziel der Aktion, zu der die Sektion „Event & Unterhaltung“ und die Sektion „Premium Entertainment“ einladen, sei es mit den 1000 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien gemeinsam zu feiern. Es sei in keinster Weise die Absicht der Aktivisten für Verwirrungen und Verwechslungen zu sorgen, die den Ablauf der Veranstaltung beeinträchtigten könnten.

Clarissa Zambozoni, eine Sprecherin der Hedonistischen Internationale:
„Die O2-World steht nicht nur für langweilige Mainstream-Unterhaltung und Anschütz-Kommerz, sondern auch symbolisch für die Veränderungen, die mit Mediaspree in den Bezirken Kreuzberg und Friedrichshain geplant sind. Diese wurden in einem Bürgerentscheid abgelehnt – und das muss akzeptiert werden.“

Die Aktivistinnen rechnen damit, dass mindestens 500 Menschen der persönlichen Einladung zur Eröffnung folgen und in Kleingruppen von zwei bis drei Leuten ab 18 Uhr um Einlass zu den Feierlichkeiten bitten werden.

Mehr Infos zur Aktion unter:
http://www.hedonist-international.org/?q=de/node/694


Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Website und E-mail Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Images can be added to this post.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

To combat spam, please enter the code in the image.