Atomkraft Wegbassen! Demo am Samstag 28.5. in Berlin

Die Atomkraft ist sicher...

… außer diesen kleinen Kernschmelzen in Fukushima. Und klar, es gibt nur ein minimales Restrisiko, das wir in Kauf nehmen sollen. Alle 25 Jahre. Es bestand zu keiner Zeit ein Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung. Und überhaupt, wenn wir nicht weiter mit Atomkraft machen, dann gehen hier demnächst die Lichter aus.

Wir haben genug Lügen der Atomlobby und ihren Regierungsvertretern in der schwarz-gelben Koalition gehört – und fordern „Atomkraft Schluss!“

Deswegen macht das Aktionsbündnis Atomkraft Wegbassen zusammen mit FelS und „Block Brockdorf!“ einen Wagen auf der großen Anti-Atom-Demo am Samstag, den 28.5. um 11 Uhr in Berlin und hat sich mit Junkel Funkel noch Verstärkung für einen weiteren Wagen angelacht. Die Demo geht übrigens vom Roten Rathaus direkt zum atomaren Todesstern, zur Zentrale der CDU.

Wagen von AK Wegbassen, FelS und Block Brockdorf!
Por.no (Lisa Simpsons Dream)
The Sorry Entertainer (Kommando Heile Welt)

Wagen Junkel Funkel
David Dorad (Bachstelzen/ Bar 25)
Ruben and Sun Jamo (Junkelfunkel)

Hauptbühne
Jake the Rapper (Bar25)

Wann:
Samstag, 28.5. - ab 11 Uhr - Rotes Rathaus / Berlin

Außerdem gibt es ab dem 11. Juni die Aktion „Block Brokdorf!“, bei der wir - wenn wir nicht gerade auf dem Weltkongress sind - den Atomausstieg selbst in die Hand nehmen: Massenhaft werden wir das AKW Brokdorf blockieren. Mehr Infos dazu: http://fels.nadir.org/de/579/block-brokdorf und als Video: http://youtu.be/esEZim3c3Ok

Viele Sektionen der Hedonistischen Internationale sind Teil des Aktionsbündnisses Atomkraft Wegbassen.


Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Website und E-mail Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Images can be added to this post.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

To combat spam, please enter the code in the image.